jokosthoughts | Mein Problem mit dem „Zwiebelschneiden“…
16391
post-template-default,single,single-post,postid-16391,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-6.1,wpb-js-composer js-comp-ver-4.7.4,vc_responsive

Mein Problem mit dem „Zwiebelschneiden“…

08 Nov Mein Problem mit dem „Zwiebelschneiden“…

Zwiebelschneideproblem-schnell

 

Manchmal habe ich das Gefühl, dass ich einfach zu tollpatschig für die Welt bin! :D So stellen schon einfache Aufgaben wie Zwiebeln schneiden für mich eine echte Herrausforderung dar – und das, obwohl ich sie sooooo sehr liebe und ständig fürs Kochen brauche – tja, während der „normale Durchschnittsmensch“ die Zwiebel einfach schneidet, gehöre ich eher zu der Sorte, welche wild mit dem Messer herumfuchtelt und alles trifft…bis auf die Zwiebel (gern mal einen Finger)…so ist das halt, wenn man quasie mit geschlossenen Augen versucht etwas zu schneiden……uaaaaaaah

Sometimes life really can be hard, especially if you are a clumsy fellow like me! :D I have a huge problem with cutting onions. What a pity, couse I use to put them in nearly every (hearty) meal. Well, while the „normal average-human beeing“ simply just cuts the onion I hit everything (e.g. my fingers) but not the goal. It might be reasoned by my closed eyes!? uaaaaaah

No Comments

Post A Comment